Freiwillige Feuerwehr Hausen

Dillingen an der Donau

Die Freiwillige Feuerwehr Hausen 


Die Freiwillige Feuerwehr Hausen besteht zurzeit aus 32 aktiven Mitgliedern und 8 Mitglieder der Jugendfeuerwehr.


Die Aufgaben einer Feuerwehr werden in vier Bereiche eingeteilt:

Löschen

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr. Bei diesem sogenannten abwehrenden Brandschutz werden unterschiedliche Brände mit Hilfe spezieller Ausrüstung bekämpft. Im Laufe der Zeit ist jedoch die Zahl der Brandbekämpfungen zurückgegangen. Aufgrund der zunehmenden Aufgabenvielfalt der Feuerwehr nehmen die technische Hilfeleistungen stark zu und die Feuerwehr entwickelt sich zur Hilfeleistungsorganisation.


Retten

Die wichtigste Aufgabe der Feuerwehr: Das Retten! Als retten wird das Befreien von Menschen und Tieren aus lebensbedrohlichen Zwangslagen bezeichnet. Hierzu zählt z. B. eine eingeklemmte Person nach einem Verkehrsunfall oder die Personenrettung aus einem brennenden Gebäude.

 

Bergen

Leider zählt auch das Bergen zu den Aufgaben einer Feuerwehr. Nach Unfällen muss die Feuerwehr Fahrzeuge, Sachgüter oder auch Tote bergen.


Schützen

Der sogenannte vorbeugende Brandschutz dient der Vermeidung von Entstehungsbränden durch z. B. Brandsicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen oder Brandschutzerziehung in der Bevölkerung. Auch Umweltmaßnahmen wie die Beseitigung von Ölspuren oder der Schutz vor chemischen, biologischen und atomaren Gefahren zählen hierzu.


Nachfolgend sehen Sie zwei Imagevideos der Feuerwehr Ibbenbüren und der Feuerwehr Kaufbeuren, die das Einsatzspektrum und die jederzeitige Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sehr gut verdeutlichen.

 

Quelle: Feuerwehr Ibbenbüren

 

Quelle: Feuerwehr Kaufbeuren